provInnsbruck

ProvInnsbruck, das digitale Stadtgeflüster, das Weblog für alle und jeden, hat gestern seinen 3. Geburtstag gefeiert! Gratuliere.
Seit Dezember 2010 ist provInnsbruck online und steht als „unabhängiges Kommunikationsmedium allen Personen, Gruppen und Initiativen offen, die in traditionellen Medien nur wenig Gehör finden“. Kurzum: Hier können alle bloggen, hier dürfen alle Kommentare hinterlassen, die Lust dazu haben. Und abgesehen vom Lokalbezug, gibt es weder Themenvorgaben noch Platzbeschränkungen.
Ich würde jetzt gerne sagen, ich weiß noch genau, wann ich zum ersten Mal den Föhn erblickt habe, an den wir StadtnutzerInnen uns geföhnen sollten. Weiß ich nicht mehr. Wo ich ihn das erste Mal gesehen habe, noch ziemlich genau: auf Facebook. Plötzlich war er da, der freche pinke Wind unter einer oft allzu mächtigen Nordkette.

provInnsbruck Postkarten-Edition

provInnsbruck Postkarten-Edition

Deshalb habe ich gerne eines meiner Fotos zur Postkarten-Edition* beigesteuert, die gestern anlässlich der Geburtstagsfeier in der Bäckerei präsentiert wurde.
Und ein bisschen bin ich natürlich auch stolz, dass es vom provInnsbruck-Team ausgewählt wurde.
Denn: Ich mag provInnsbruck, ich mag den pinken Föhn. Den hätte ich übrigens gern in echt. Echt. Vielleicht zum 5., eine Special Edition?
* Die Postkarten liegen u.a. in der Bäckerei auf & sind gratis.

 

Innswurscht_susannegurschler

 

Ein Gedanke zu „provInnsbruck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*