Buchpräsentation 111 Orte in Tirol

Die Präsentation meiner „111 Orte in Tirol, die man gesehen haben muss“ in der Wagner’schen Buchhandlung in Innsbruck war – einfach: Wow!

Buchpräsentation am 5. April 2016 in der Wagner'schen. Foto: © Wagnersche

Buchpräsentation am 5. April 2016 in der Wagner’schen. Foto: © Wagnersche

Toll, an diesem Ort zu sein.
Immerhin ist die Wagner’sche die älteste Buchhandlung der Stadt und damit der perfekte Rahmen für die Präsentation von 111 speziellen, besonderen Orten in Tirol.

Bestens besucht: alle Stühle besetzt. Foto: © Wagnersche

Bestens besucht: alle Stühle besetzt. Foto: © Wagnersche

Robert Renk von der Wagner’schen machte eine launige Einführung.

Britta Schmitz vom Emons Verlag kam aus Köln angereist. Foto: © Wagnersche

Britta Schmitz vom Emons Verlag kam aus Köln angereist. Foto: © Wagnersche

Britta Schmitz vom Emons Verlag erzählte von den Anfängen der äußerst erfolgreichen 111-Orte-Reihe: 2008 erschien das erste Buch „111 Kölner Orte, die man gesehen haben muss“. Und von ihrer grandiosen Entwicklung: Meine druckfrischen „111 Orte in Tirol, die man gesehen haben muss“ sind der 165. deutschsprachige Band (es gibt darüber hinaus noch rund 50 fremdsprachige Titel)! Wow!

Foto: © Barbara Votik

Foto: © Barbara Votik

Dann nahm ich die ZuhörerInnen mit auf eine Reise zu einigen Orten aus meinem Buch:
Wir spazierten zum Kanaldeckel in der Innsbrucker Altstadt, von dem sich ganz besondere Sichtachsen und Ausblicke ergeben. Wir hüpften nach Schönberg, bestiegen die Wittingwarte, einen reizenden Aussichtsturm aus dem 19. Jahrhundert, der einem ein Panorama eröffnet, dass einem der Atem stockt.
Wir beobachteten die Verwandlung der Fisser Imperialgerste vom Arme-Leute-Essen zum Nobelgericht. Wir besuchten die Ögghöfe im Kaunertal und blickten von dort auf den mächtigen Damm des Gepatschstausees.
Um schließlich ganz hinten im Zillertal, in Ginzling, wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen, zur Olpererhütte aufzusteigen und über eine luftige Brücke zu schreiten. Zu guter Letzt tauchten wir in die höchste Thermalquelle Europas ein, die in Hintertux plätschert.

Foto: © Barbara Votik

Foto: © Barbara Votik

Die Präsentation hat unglaublich viel Spaß gemacht: Das Publikum ist wunderbar mitgegangen.
Meine Bücher gingen weg wie die warmen Semmeln – was das Autorinnenherz natürlich auch sehr freut.

Im Anschluss haben wir noch das eine und andere Gläschen Wein genossen, lecker Brötchen verschnabuliert und feine Gespräche geführt.

Kurzum: Herrlich war’s! Danke allen, die dabei waren!

Erhältlich sind meine „111 Orte in Tirol, die man gesehen haben muss“ in der Wagner’schen Buchhandlung, in deren Online-Shop und natürlich in jeder anderen Buchhandlung, bei amazon und weiteren Anbietern.

© Emons Verlag

© Emons Verlag

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*