INNS‘ WURSCHT

Inns'wurscht Graffito Foto ©susannegurschlerIrgendwann gegen Ende des letzten Jahres entdeckte ich ein ziemlich lässiges Graffiti. Es gibt öfters lässige in der Gegend, ich weiß, aber das stach mir besonders ins Auge. Ich fand es pfiffig, was mir sehr entgegenkommt.
INNS‘ WURSCHT greift das heftig diskutierte neue Logo der Stadt auf – also INNS‘ BRUCK.
Unter INNS‘ WURSCHT prangte eine pralle, rosa Wurst, im Hintergrund glänzte die Nordkette. Ich fotografierte das gesprayte Prachtwerk umgehend und schaute es mir immer wieder im Original an. Doch irgendwann war es weg. Typisches Graffiti-Schicksal.
Wie gut, dass ich ein Foto gemacht hatte, wie wunderbar, dass provInnsbruck es anlässlich seines 3. Geburtstags zum Postkartenmotiv erhob. So blieb das Graffiti erhalten, irgendwie, wurde vielleicht sogar in die ganze Welt geschickt – als smarter Gruß aus den Bergen. Die Vorstellung freute mich. Nun habe ich es wiederentdeckt, also nicht das gleiche, aber ein ähnliches. Habe es natürlich sofort fotografiert – denn womöglich ist das wurschtige Ding morgen schon nicht mehr da. Wäre ewig schade drum, finde ich.Inns'wurscht 2 Foto ©susannegurschler

 

Nachtrag:

Inns' wurscht – entdeckt am 9.12.2014; ©susannegurschler

Inns‘ wurscht – entdeckt am 9.12.2014 (©susannegurschler)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*