Fundstück 15.4.2018

Ein gemütlicher Sonntagsspaziergang durch den Wald, eine Rast auf einem Bankerl, der Blick geht nach oben und dann … ein Fundstück

Wie viele Güsse der Teebeutel bereits erhalten hat, lässt sich nicht sagen. Schlapp wie er ist, dürften es einige gewesen sein. Geschmacklich ist da sicher nichts mehr zu holen. Er baumelt wohl einfach weiter, bis ihm die Schnur reißt.
Gefunden jedenfalls am 22.03.2017; Fotos: Susanne Gurschler

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*